Porno Sex Geschichten

  • Gelistet: 10. März 2019 13:10

Beschreibung

Hallo Freunde, ich gehe in die Sommermonate und helfe meinem Vater im Feld, solange ich dort war. Es gab kein Mädchen um mich, weil ich ein Dorf war und es nicht viel mehr gab, aber meinen neuen verheirateten Vater Es gab eine Braut, die ich auf den Rand stellte und beschloss, zu ficken, aber was für ein Scheiß, wenn ich jetzt lese, wird Ihnen gute Ergebnisse zeigen. Nazlıs Braut war vorsichtig: „Ist die Tür verschlossen?“, Fragte er. Sofort machte ich wieder eine laufende Tür zu Nazlıma zurück. Nachdem ich das Nazli’s Top abgenommen und sie nackt gelassen hatte, zog ich mich sofort aus. Ich streckte die Nase zum Krankenhaus und küsste seine Lippen erneut, saugte an seinem Nacken, seinem Nacken und der Unfähigkeit, sie einzufangen. Von da kam ich zu deinen Titten, während ich mit der Hand knete, lecke ich meine Nippel. Nazli stöhnte und sagte: „Oh, du bist wunderschön, du leckst! Oo.“ Ich lutsche seine Titten und lutsche seinen Bauch, dann er in seiner Leistengegend und seine letzte Klitoris in meinem Mund. Als ich meine Finger in den Bauch steckte, war Nazlıs Braut zitternder Orgasmus. Ich klopfe auf das Arschloch, während ich die Fotze von der Fotze lecke. Nazli drückte meinen Kopf mit der Hand. Ich stecke meine Nase in deine Muschi, links und rechts, hin und her. Nazli wurde ohnmächtig, oder was passiert jetzt mit mir, fick mich, ich bettele, du hast mich erledigt! “Sie stöhnte, als ich zwischen ihren Beinen Platz nahm, ich putze meine saftige Muschi. Nazli will seine Fotze hochheben und meinen Schwanz erreichen, „Sookkkk reicht jetzt!“ In einem Zug, als ich beschissen war, sang Nazli einen Ooohhhh! Bir. Ich ging in Nazli hin und her. Ich habe im Schwanz von Nazlı getanzt. Nazlı wusste nicht, wie viele Orgasmen erlebt haben, Inleye Inleye würde ständig zum Orgasmus gehen. Es ist matschig. Ich war nicht wieder leer, ich stand über dem Nazli, ich legte mich auf den Boden, Nazli kam zu mir, legte seine Fotze auf meinen Schwanz und setzte mich. Dann stand er wie ein Wahnsinniger auf. Wir waren beide außer Atem. Als sie zu ihr sagte: Sei schnell, sei schnell! Ich komme! Nazli beschleunigte. Ich begann zusammenzuziehen und zu zittern, als ob ich Krämpfe am ganzen Körper hätte. Ich bin kurz vor der Entlassung. Nazlı stand plötzlich aus mir. „Nazlı, warum bist du aufgestanden?“ Es war nicht zu sagen, nahm meinen Schwanz in meinen Mund und schluckte meine ganze Düngung! Zu meiner Überraschung schwoll mein Mund an, la Schauen Sie sich die Braut im Vaaayyy Nazli an! Wo hast du das in der Bauernschaft gelernt? Bunu Nazlı erzählte auch der Krankenschwester, die aus Istanbul ins Gesundheitszentrum kam. Ich habe mich immer gefragt, wie es war, aber ich konnte es meinem Mann nicht antun, weil es ihm peinlich war. Hat es dir nicht gefallen oder nicht? Hoş Ich sagte: „Ich liebe es!“ Ich habe noch nicht gefrühstückt. Ich ging Wasser zu trinken, ich war angezogen, als ich zurückkam. „Was ist los? Warum ziehst du dich an? N „Ich muss jetzt gehen!“, Sagte er. Nein, Nazli-Dame, du kannst nirgendwohin gehen, bevor du es jetzt tust! Hiçbir sagte ich und nahm ihre Kleider und warf sie auf den Boden. Nazli war überrascht: „Machen Sie noch einmal?“, Sagte er. „Ja!“, Sagte ich. „Hat mein Mann es einmal in der Woche getan?“, Sagte er. Also, Mädchen, bin ich mein Ehemann? Ich habe dich bis zum Abend gefickt! Wir haben die Nazl auf den Boden gestellt und wir sind 69 Jahre alt. Ich leckte Nazlis Muschi während ich meinen Schwanz lutschte. Als ich den Nazli am Arsch fingerte, ü Was machst du? Das ist Arsch, oder er hat gesagt. Ich sagte: „Ich weiß, ich werde dich in den Arsch ficken!“ Er sagte: „Was machst du mit meinem Arsch?“ „Ich sagte, ich werde dich in den Arsch ficken! Haben Sie Ihrem Mann jemals einen Arsch gegeben? Koc „Nein, habe ich nicht, aber der Sohn meines Onkels hatte mich vier oder vier Mal in den Arsch gefickt!“ „War es weh?“, Sagte ich. „Ja, aber es fühlte sich ein bisschen bitter an!“ Ich sagte, äh, ich fick dich ohne zu schmerzen! Komm schon, geh raus! Ald sagte ich. Ich ging direkt hinter ihm. Ich steckte meinen Schwanz in die Fotze, ich ließ ein paar kommen und gehen, mein Schwanz war nass und ich nahm ihn aus der Fotze. Aber es tut nicht Ich sagte: „Es ist einfacher, wenn Sie sich nicht kneifen!“ Er sprach mit mir, er war auf halbem Weg, als ich in Nazlis Arsch begraben wurde. Schrie Nazlı, Arm Oh, mein Arsch ist gebrochen, mach das nicht, komm und fick mich! Yapma und er bat mich, aufzuhören. Ich blieb einen Moment stehen und hielt wieder inne, Biraz Aaah! “, Sagte er, aber diesmal schien seine Stimme langsamer zu sein. Ich blieb eine Weile stehen und ging in den Arsch. In der Zwischenzeit berühre ich seine Fotze. 5 Minuten waren vergangen, seit Nazli vor Vergnügen zu stöhnen begann. Ich sagte: „Was ist passiert, Pony?“ Im Oooof, schöner Fick, der Sohn meines Onkels hat es nicht genossen, während ich dich gefickt habe! Du machst mich auf meinen Arsch! Haaadiii Dummkopf ist schneller als mein Arsch! Ha, sagte er. In der Tat war Nazlis Fotze feucht und das Wasser der Fotze floss in meine Hände. Ich habe Nazli für ungefähr 20 Minuten in den Arsch gefickt und bin dann wieder ans Fenster gekommen, um zu sagen, dass ich stehe und mich angezogen habe und jetzt gehe ich! 20. Um wann ist wieder ein Foul ?, fragte ich. Iz Du hast versprochen, wir ficken nicht mehr! Ich will mehr als du willst, aber ich will nicht mit dir sterben, wenn wir irgendwann weiter machen, machen wir irgendwo einen Fehler, werden wir erwischt und dann mich sicher umgebracht! Ed Er sprang aus dem Fenster und verschwand still aus unserem Dorf. Wir mussten früh am Morgen aufstehen und gingen gemeinsam aufs Feld. Es ist 12, also haben wir kein kaltes Wasser. Mein Vater hat mich nach Hause geschickt, um mir Eis zu bringen. Ich kam nach Hause, nahm das Eis, steckte es in die Tasche und machte mich auf den Weg zum Feld. Als ich unterwegs war, beendete die Schwiegertochter unseres Nachbarn auch ihr Haus und brachte Eis zu ihrer eigenen Familie. Wir sind zusammen gelaufen, weil unsere Felder eng beieinander waren. Es gibt zwei Wege zu den Feldern, eine ist lang, aber die Brücke geht. Die andere ist kurz, muss aber durch den Bach laufen, ein kleiner Abhang, felsig und auf dem Weg zur Schlange. Ohne Frauen könnten Frauen also nicht gehen, da ich den kurzen Weg kenne. Die Braut unseres Nachbarn sagte: „Ich komme gleich mit.“ Wir gingen gemeinsam bergab, und als wir zum Bach kamen, hob ich meine Beine bis zum Knie. Die Braut hob auch ihren Rock, sie trug einen Schalwar (nicht wie ein Hosenleder) – sie schloss eine Hose mit einem Vorhängeschloss und zog eine beutelige Tasche auf die Knie. Ich nahm den Eisbeutel der Braut und wir gingen durch den Bach. Als der Fluss durchging, verlor die Braut das Gleichgewicht und fiel ins Wasser. Sie sah so verärgert aus, als ich auf sie trank, sie war so heiß, nachdem ich sie in ihr Kleid gesteckt hatte. Ich packte ihn am Arm, hob den Nazl (der Name der Braut ist Nazli) und wir überquerten den Bach. Nazli hat mir gesagt, un Cüneyt, du wartest hier, ich ziehe meine Kleider ein wenig trocken an, sagte er. Ich sagte: „Okay, ich warte auf dich!“ Da die Klippen sehr hoch waren, traten sie zwischen zwei Felsen ein. Sie nahmen die Spitze heraus und drückten und schüttelten sie mit den Händen. Sie trockneten und trugen sie. Als Nazlı die beiden Felsen betrat, stößt der Teufel mich an. Ich traf ihn schon in der Unachtsamkeit, heimlich zuzusehen, dass etwas nicht passieren würde, ich stieg einen kleinen Hügel hinauf und stieg dann in den Felsen. Nazli konnte mich nicht sehen, aber ich dachte, es wäre ein Spiegel. Sein Rücken war gegen mich und zog seinen sackartigen Rasierer ab, aber sein Rock war auf ihm. Er rasierte seinen Salat auf dem Felsen und trocknete ihn in der Sonne. Dann zog er ihren Rock aus. Aus was schöne Beine hatte, wie Milch. Der runde Arsch war fantastisch. Während ich den Nazili beobachtete, der nass war, drehte er sich um, um seinen Rock auf den Seitenstein zu legen, und er sah mich, als ich zurückkam. Er wusste nicht, was er mit Überraschung tun sollte, er kauerte sich so nieder. In der Hocke wurde der Ami unterbrochen. Die Muschi war etwas haarig, aber es war sehr schön. Ich sprang aus dem Felsen (ich sagte es war schon). Als ich sie näher kommen sah, wollte sie fliehen, ich packte sie am Arm und sagte: „Wenn Sie nicht gedemütigt werden wollen, sagen Sie nicht nein, aber wir sehen unser Geschäft für zwei Minuten!“ Als Nazlı vor mir fliehen wollte, legte ich den Nazl sofort auf den Felsen und kletterte auf ihn. Er war unter mir gestrandet, aber er rannte nicht davon. Ich habe nur meine Hose und meinen Slip ausgezogen. Er schafft es nicht, er beruhigte sich. Also fing ich sofort an seiner haarigen Muschi zu lutschen, ich nahm seine Klitoris in meinen Mund und fing an sie zu saugen. Ich streichle deine Titten mit der Hand. Der Sauger war voll Wasser, saugte an ihren Lippen, würgte und drückte meine Zunge in ihre Muschi. Nazlı bettelte, var. Wenn ich mich beeile, wird jemand der Infame sein! Naz Er hatte recht, wir hatten nicht viel Zeit. Sofort nahm ich meinen Platz zwischen seinen Beinen, ich steckte meinen Kopf in den Kopf und ich begrub. Nazli rief: „Ahhhh, du hast meine Muschi gerissen, langsam! Naz „OK, Liebes!“ Nazli verließ sich aus dem Vergnügen, ha Aaah oooof haaadiii meine Löwenschwanz Nazli Braut! Ooof wie schön du bist! Ohhhh! Oh, er fing an zu stöhnen. Ich fragte: „Ich bin verdammt noch besser als dein Mann? Ben Und ich wurde langsamer.“ Çekiy Tausendmal besser als alle, komm schon, mach weiter “, sagte er und zog mich mit den Fingernägeln an meinen Rücken. Ich werde jetzt dein Ehemann sein! Okay, ich bin wütend, komm schon, dein Bauch, meine Muschi, ich opfere dich! Artık Nach 15-20 Minuten wurde die Nazli-Braut zum dritten Mal entlassen und ich wollte gerade raus, sana, ich komme rein oder raus? “Fragte ich. Nazlı auch: „Ich bin mutig in meinem Mund, gießen Sie Ihre Milz!“ Ich zitterte, zitterte und zerbrach auf wunderbare Weise. Als ich von der Stange stieg, stand Nazli zwei oder drei Minuten. Und ich sagte: „Steh auf, oder du fickst mich!“ Nazli stand sofort auf. Der Rücken, die Hüften und die Rückseite der Waden waren aus Sand, gingen zum Bach und wuschen sich. Ich trage Höschen und Hosen und warte auf Nazl. Nazli stammte aus dem Bach, er mußte Baggy und Rock tragen, ich umarme seine Taille, streichelte seine Fotze. Nazli: „Genug, es ist spät, lass uns gehen!“, Sagte er. Nazlıya fragte: „Nimmst du jeden Tag Eis? Naz „Ja, ich nehme es!“, Sagte er. Ich sagte: „OK, wir nehmen es jetzt jeden Tag mit!“ Nazli wurde mich los, sie zog das Tuch und den Rock an, wir gingen von dort weg … Wir kamen aus dem Abhang, wir näherten uns den Feldern. Unterwegs erzählte mir Nazlı, iki, ich bin seit drei Jahren verheiratet, mein Mann hat seit drei Jahren nicht mehr so ​​gefickt wie du, ich kann seinen Schwanz maximal zwei Minuten darin halten. Aber das machst du nicht mehr mit mir, die Heuschrecken springen, zwei springen und der dritte. Ich will nicht wegen des Schwanzes sterben. Sie lassen mich zurück! Sen M Nein, Nazlı, ich werde nicht loslassen. Noch einmal, ich werde dich hinten liegen lassen, versprochen! Daha, sagte ich. „Nein, wir werden erwischt, wir beide verbrennen!“, Sagte Yakalan. Alles klar, lass uns nochmal ficken, ich werde dich nicht mehr stören. Komm schon, nicht wahr? Hadi Die Nazli-Braut schüttelte den Kopf. „Tama, aber wo sollen wir das tun? Nicht wie heute, man kann jederzeit kommen! Sagte Gibi. Ich sagte: „Morgen, wenn deine Leute aufs Feld gehen, komme ich zu dir nach Hause!“ „Nein, du kommst, dann ist niemand in deinem Haus, dein Haus ist angemessener, ich komme!“, Sagte er und stimmte zu. Nachdem ich bis zum Abend im Feld gearbeitet hatte, kehrte ich mit meiner Familie nach Hause zurück. Ich sagte zu meinem Vater. Morgen werde ich ins Zentrum gehen, ich habe ein bisschen Arbeit, ich komme am Abend wieder, wenn ich fertig bin. “ Mein Vater sagte: „Okay.“ Es war morgens, 5:00 Uhr. Als meine Eltern auf das Feld gingen, schaute ich durch das Fenster auf das Haus der Nazli-Braut. Nazlının ging zum Feld. Nazli begann sofort mit der Hausarbeit. Nach einer halben Stunde sah ich Nazlı an und ging zum Feld. Er rannte vor mir davon, ich wollte gerade explodieren, und während er darüber nachdachte, dass das jetzt verdammt noch mal durchgefickt werden soll, klickte er an das Fenster des Hinterzimmers. Ich ging sofort ins Hinterzimmer, Nazli! Er ging zu den Feldern, so dass niemand sehen konnte. Er betrat den Hof des Hauses, ohne an unserem Haus vorbeizukommen, und er öffnete das Fenster hinter dem Haus, um das Fenster zu betreten. Als ich die Nazilla sah, ging ich nervös vorüber, öffnete das Fenster, hielt es in der Hand und half ihm herein. Porn storys

List ID: N / A

Problem melden

Ihre Anfrage wurde bearbeitet, bitte warten …..

2 Kommentare

  1. Going to share more about this subject? I know you might be reluctant to share some of your more controversial ideas, but I for one, enjoy hearing them 😀

Antworten