Ich gab dem Mann meiner Cousine meine Jungfräulichkeit

Hallo; Schritt Selcan, 23 Jahre alt, ich bin eine alleinstehende Frau. Auburn, ich bin 1.65. Meine Geschichte ist mit unserem Cousin-Ehemann Kenan. Kenan ist eine 34-jährige Brünette. Eigentlich hatte ich anfangs keine Gedanken an ihn: Als sie eines Tages nach Mardin kamen, bat mich der Mann meines Vetters um einen Computer für den Abend. Ich habe es meinem Computer gegeben. Er steckte etwa eine Stunde in einem Computer fest. Aber ich hätte wissen können, dass Sie in die früheren Aufzeichnungen gehen und sehen könnten, ob ich Sexgeschichten auf dieser Site lese. Er hat eine Weile nichts gesagt, Kenan. Aber eines Tages sitzen wir im Hof ​​und haben eine geheime Zigarette von den Erwachsenen (wir haben ein klassisches Mardin-Haus mit dem Hof). Komm schon, jemand anders denkt vielleicht nicht gut über das, was du siehst. Sie sind ein bestimmtes Alter, also sind die von Ihnen betretenen Websites normal, aber passen Sie immer noch auf! “Ich schüttete kochendes Wasser in meinen Kopf, weil wir eine Familie sind (kein Turban). Aber Kenan sprach so herzlich, dass ich mich etwas ungern darauf verlasse. Wenn wir so sprachen, als ob nichts passiert wäre, begann die Tatsache, dass jemand wusste, was ich tat, mich zu verwässern. Kenan war in der Tat ein sehr attraktiver und athletisch gebauter Mann. Mein Gehirn drehte sich, als ich an sie dachte, und ich drückte meine Beine fest in die Augen von Kenan. Jeder Moment meiner Zeit verbrachte ich damit, über Kenan nachzudenken. Ich weiß, was ich falsch gemacht habe, aber ich hatte immer noch das Gefühl, dass es nicht leer war. Außerdem kenne ich die Probleme, mit denen sie leben, ich dachte an ihn mit einer Bereitschaft, und wieder gingen wir zu ihnen zum Frühstück. Am Morgen trug ich kein Bensütyen und an diesem Tag hatte ich ein weißes T-Shirt. Aber ich denke, dein Kenan hätte das bemerkt, weil er ständig meine Titten beobachtete. Als ich darüber nachdachte, wurden meine Brustwarzen dichter und tränten, als würden sie neu erweckt. Ich konnte nicht bei mir bleiben. Mom sagte etwas, Kenan war im Gespräch und sie wurde von mir gefeuert. Aber es gab kein Essen mehr für mich zum Reden oder irgendetwas mehr. Dann versuchte Kenan zu rauchen. Sie saß mir gegenüber und ich sah ihren Griff, als sie aufstand. Ich werde mit meinen Händen herumliegen. Ich glaube, sie hat meinen Zimmerblick bemerkt. Aber ich hatte nichts zu tun, ich war sehr schlecht. Als ich in dieser Nacht in mein Bett stieg, hatte ich meinen Schwanz gestreichelt und dachte, es sei Kenan, und meine Beine waren voll von Fluten und Fluten. Wir rauchen beide zusammen, sagte er. Dies war eine Gelegenheit für mich. Ich ging direkt neben dem Haus meiner Tante, ging in die Küche und fing an, Kaffee zu kochen. Kenanda kam übrigens herein. An seinem Körper waren enge Shorts und T-Shirts. Besonders sein großer, dreckiger Schwanz unter den Shorts hatte mich wieder gefeuert. Orden burdansohbet, während es Kaffee gab, wurden sofort Tassen in die Küche gefüllt und unsere Zigaretten verbrannt. Kenan, seine Frau, sagt sexuell nur ungern, dass sie alle 4 Monate zusammen sein können. Und ich sagte: Olm Du bist nicht zu willig? Vielleicht ist es dein Problem! Aber der Raum sagte mir, Olabilir Ja, ich bin sehr willig, aber vielleicht, und ich schätze, und ich denke, die Messungen sind deswegen etwas zu viel! Ich sagte: „Messen?“ „Egal, lass uns diesen Teil durchgehen!“ Aber ich wusste, was du meinst. Wenn ich darauf bestand, dass es Selcan ist, ist es sogar falsch, über sie zu sprechen, aber nach meinem Verständnis ist meine Größe etwas zu groß! “, Sagte er gelangweilt. Ich sagte: „Wie viel sagst du, der Große? B „Es ist so groß wie 5 bis 6 Zoll größer als normal“, sagte er der Öffentlichkeit. Bald sagte ich: „Wie viel ist normal? Wie viel kostet dich das? Senin Oldu Offf Selcan, 23 Zoll, sagte er, und er war knallrot. Ich habe es gesehen, als ich in den Wind ging, aber ich denke, es war etwas anderes. Und unser Wunsch, ihn so bald wie möglich zu sehen, war geboren. Wenn ich an sie denke, versuchte Kenan, das Thema zu wechseln. Er hielt die Temperatur der Luft und sprang auf alle möglichen Themen. Ich habe meine Absichten gebrochen. Ich wollte meinen Mann meiner Träume an Kenan übergeben. Unsere Kaffeehäuser waren übrigens fast fertig. Dieser Moment kam mir in den Sinn, während ich unsere Becher nahm, während ich meinen Kopf drehte, steckte ich mich in seine Arme … Kenan, was ist passiert, bevor Sie fielen: „Selcan, bin ich gut? „Warum gebe ich dir kein Wasser?“ Ich lege sogar meine Hand auf den Bauch, weil meine Hand im Leerlauf ist. Aber das wusste er nicht, er wollte mich interessieren. Meine Hand lag jetzt in Kenans Mutterleib und ich war in Kenans Schoß Als es passierte, war es der Moment, und als ich meine Augen öffnete und hinschaute, sah ich, wie sich das Gesicht des Gesichts veränderte und eine der Lippen sich verband. Es war, als würden wir uns nicht die Lippen küssen. Wir wussten, dass zu Hause alles bis zum Abend war, alles war wie ich wollte. Während Kenan meine Lippen aß, eine Hand an meinen Brüsten. Ich wurde wahnsinnig, zum ersten Mal von einem Mann berührt und geküsst. Meine Bewegungen waren lange her, aber es hat mich so schön gefahren, es war nicht einmal verrückt, also dachte ich, egal was „Kenan, ich will deins sein!“ Er brachte mich sofort zum Laufen, er setzte sich auf den Tisch, entfernte mich langsam los, wanderte mit seinen Lippen in meiner Haut, und seine Finger entdeckten meine Privatsphäre. Ich tat nichts, aber meine Muschi war durchnässt und ich wurde langsam krank. Ich stöhnte nur unter Kenans Lippen. A Ich bin wunderbar, ich möchte, dass du dich fühlst, als wäre ich bei dir! Em Ich habe gebettelt. Amao: „Beruhige dich, schön, langsam, keine Eile!“ Er ließ einen Soldaten in meiner Leistengegend zirkulieren, einerseits streichelte er meine Beine. Und als ich sah, wie die Frauen das Internet leckten, wünschte ich mir, ich hätte einen Mann, der mich so leckte. Mein Wunsch wurde wahr. Kenans Finger drückten meine Brüste, seine Zunge war durchnässt. Ich war sauber und mein Kenan war verrückt. Ich konnte fühlen, wie sie an mir knirschte. Ich schwang ihre Zunge durch mich und stöhnte wie verrückt. Jetzt habe ich gebettelt, eri Komm schon, ich will diesen großen Schwanz! “Er wurde zu einem Schnappen. Zum ersten Mal sah ich die Genitalien eines Mannes lebendig. Es war eine wunderbare Sache, mit einer großen Ader und einem Pilzkopf. Liği Wollen Sie lecken ?, fragte Meden, und ich nahm meine Hand, ohne darüber nachzudenken. Ich war wie die Pornofilme, die ich gesehen habe. Ich bewegte langsam meinen Mund in diesen großen Schwanz. Sie hat meine Hände an den Haaren und sieht aus, als hätte sie mir alles überlassen. Ich konnte mit aller Steifheit in meinen Mund gelangen, ich hörte den Schädel auf und ab kommen und das Keuchen des Atems. Sie hielt mich hoch und hielt sie über den Tisch, über ihre Lippen und Hände. Seine Zunge war nicht mit meiner Haut bedeckt. “Genug, was zum Teufel? Sik, sagte ich, sik, ich bin verrückt, komm schon! Als er zu mir sagte: „Du bist Jungfrau?“ „Ich fing an zu betteln, yal. Was auch immer dein ist, nimm mich! Ols Und er kam. Cana war bei mir. Zum einen zermalmte ich meine Titten mit den Zähnen, zum anderen schwört das große Loch in der schmerzhaften Bin am Eingang meiner Fotze. Ich war durchnässt und bat sie zu stechen. Zuerst packte er seinen Schwanz und umkreiste den Eingang seines Onkels und sagte: „Bist du bereit, Schatz?“, Stöhne ich nur, ich bin komm schon! Ich fing an, den Kopf dieser großen Hälfte in meinem Gesicht zu fühlen. Mein Mund „Ufff!“ Aber trotz meiner Schmerzen wollte ich mehr. Kenan tat alles mit großem Mitleid, ohne mich zu verletzen. Allmählich begann sie in mein Höschen zu gehen. Ich habe versucht, ihn dazu zu bringen, meine Eier zu entfernen und ihn zu beißen. Jetzt war er ganz in mir und wartete. Ich konnte die Freude sehen, die sie hatte, als ich ihr in die Augen sah. Meine Jungfräulichkeit war verschwunden und ich hatte das Gefühl zu bluten Als Kenan seine Bewegungen beschleunigte, begann ich zu stöhnen. Sie fickte mich wie einen Traum, ohne mich langsam zu verletzen. Je schneller er wurde, desto größer war das Gefühl, dass er sich fühlte. Mein Körper zitterte wie ein kleiner Spatz. Ich stöhnte unter Kenans Hinweisen, und sobald er ein- und wieder herauskam, hallten die Geräusche meines Vergnügungswassers in der Küche wider. Jetzt spüre ich die Tiefen aller Adern und die ganze Temperatur meiner Ehemänner in den Tiefen meiner Fotze. Wir waren verrückt und ich erinnere mich nicht, wie oft ich bis zu diesem Moment verschwendet hatte. Mein Wasser war durchnässt, meine Säfte liefen mir aus dem Blut. Ich wollte ihn trösten, ich konnte sehen, dass er sich näherte, er beschleunigte und ich seinen Schmerz auf die Gipfel des Vergnügens lenkte. Uyla Darling, ich komme, aber ich werde nichts verschwenden!, Sagte sie in einem zischenden Ton. Ich sagte: Komm, Mann, lass es gehen, ich werde alle Nachkommen für dich haben! Ich hatte wieder einen Orgasmus. „Zur gleichen Zeit, mein Geliebter, komm schon!“ Ich würde, ich würde mit den harten Bewegungen offiziell die Wände meiner Muschi bewegen. Und als ich das letzte Mal leer zitterte, spürte ich, wie meine Füße weh taten, meine Beine zitterten, er zog den Rest von mir heraus und alle Quellen flossen in meinen Bauch. Es war eine wundervolle Sache, wir küssten uns und er war immer noch leer. Ich habe sie so bequem erlebt, dass ich sie jetzt kannte. Ich habe nicht einmal gezählt, wie oft ich leer war. groß 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten